Filtern
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis

Adidas

Menü schließen
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Sorgenfreier Einkauf bei doorout.com

mit 20 Jahren Erfahrung

  • Expertenberatung - auch nach dem Kauf
  • 99,82% Kundenzufriedenheit bei über 21.000 Bewertungen
  • Portofrei (ab 50 EUR) & 30 Tage kostenlose Rückgabe
  • sicherer Kauf auf Rechnung
1 von 2

Adidas Herstellerinformationen

Traditionsunternehmen Adidas: 

Die Marke adidas ist fest im Sport verwurzelt und hat eine lange Tradition. Im August 1949 gründete Adi Dassler die „Adi Dassler adidas Sportschuhfabrik“ mit 47 Mitarbeitern in Herzogenaurach. Im selben Jahr ließ er einen Schuh eintragen, sowie das berühmte Markenzeichen der drei Streifen.  

Durch den Sieg des WM-Endspiel in 1954 der Deutschen gegen Ungarn bekam das Unternehmen Adidas und deren Schuhe große Aufmerksamkeit. Im Laufe der Jahre begann Adidas zusätzlich Kleidung, wie z.B. Trainingsanzüge, herzustellen und anzubieten. In 2006 übernahmen sie das Unternehmen Reebok und der Konzern wurde zu adidas AG umbenannt. Auch den Outdoor-Spezialisten Five Ten übernahmen sie in 2011.  

Adidas‘ Philosophie und Ziele: 

Die neue 5-Jahre-Strategie „Own the Game“ ab 2021 stellt den Konsumenten in den Mittelpunkt ihres gesamten Handelns. Adidas‘ oberstes Ziel ist es, „Produkte zu entwickeln, die Höchstleistung bieten und gleichzeitig auf nachhaltige Art und Weise hergestellt werden“. Als Philosophie des Unternehmensgründers Adi Dassler steht als Ziel, Athleten besser zu machen.  

Nachhaltigkeit bei Adidas: 

Adidas setzt, in Zusammenarbeit mit der Umweltschutzorganisation Parley for the Oceans, Parley Ocean Plastik als ökoinnovativen Ersatz für neuen Kunststoff ein. Mit der „Primeblue“ Kennzeichnung werden Produkte gekennzeichnet, in denen ein bestimmter Anteil an Parley Ocean Plastic verarbeitet ist. Bei der Herstellung von Primegreen“-Produkten werden verschiedene funktionale Recyclingmaterialien verwendet.  

Sie haben sich zum Ziel gesetzt, in allen Produkten neu hergestellten Polyester vollständig durch recycelten Polyester zu ersetzen. 

Zuletzt angesehen