Menü
Filtern
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis

Trekkingschuhe

1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Sorgenfreier Einkauf bei doorout.com

mit 20 Jahren Erfahrung

  • Expertenberatung - auch nach dem Kauf
  • 99,82% Kundenzufriedenheit bei über 21.000 Bewertungen
  • Portofrei (ab 50 EUR) & 30 Tage kostenlose Rückgabe
  • sicherer Kauf auf Rechnung
1 von 5

Trekkingschuhe für Damen, Herren und Kinder

Bei doorout.com findest du eine große Auswahl an Trekkingschuhen für Damen, Herren und auch Kinder. Wir bieten Trekkingschuhe vieler verschiedener Marken an wie beispielsweise Lowa, Hanwag, Scarpa, Trollkids oder Dachstein . Du bist noch unsicher welcher Trekkingschuh am besten zu dir und deiner Trekkingtour passt? Unser erfahrenes Beratungsteam hilft dir gerne weiter! Entweder telefonisch unter 0661 / 480 199 0 oder per Mail an kundenservice@doorout.com

Trekkingschuhe oder Wanderschuhe? - Der Unterschied

Während eine Wanderung in der Regel maximal einige Stunden dauert, geht eine Trekkingtour hingegen über mehrere Tage. Daher sind auch Trekkingschuhe meist höheren Belastungen ausgesetzt als Wanderschuhe und müssen besonders robust sein. Meist sind sie daher etwas schwerer, steifer und fester als Wanderschuhe und sind so optimal für mehrtägige Touren geeignet.  

Die richtigen Schuhe fürs Outdoor-Abenteuer

Du planst eine Trekkingtour? Dann dürfen die passenden Schuhe nicht fehlen! Aber: Kann ich nicht einfach auch in Wanderschuhen auf Trekkingtour gehen? - Prinzipiell ja, allerdings empfehlen wir für eine mehrtägige Tour in alpinem Gelände auf jeden Fall spezielle Trekkingschuhe. Denn: Dadurch, dass diese robuster, fester und steifer sind, halten sie die besonderen Belastungen einer Trekkingtour besser aus und schonen dabei deine Füße. Ein Trekkingschuh wird über eine viel längere Dauer getragen als ein Wanderschuh. Trekkingschuhe werden speziell für diese Belastungen konzipiert. 

Neben den richtigen Schuhen benötigst du zum Trekking auch weitere Ausrüstung, wie ein Trekkingzelt oder einen Trekkingrucksack.

Trekkingschuhe kaufen: Worauf achten?

Gute Trekkingschuhe sind das A und O für eine lange Trekkingtour. Kaum etwas ist unangenehmer als schlecht sitzende, unbequeme Schuhe über mehrere Tage hinweg tragen zu müssen. Auf folgende Punkte solltest du achten, wenn du Trekkingschuhe kaufen möchtest:

  • Die Größe der Trekkingschuhe: Trekkingschuhe sollten auf keinen Fall drücken oder einschneiden, schließlich wirst du sie über mehrere Tage viele Stunden tragen. Achte bei der Wahl der Größe darauf, dass du auch Socken tragen wirst. Außerdem werden deine Füße im Laufe der Tour leicht anschwellen, daher greife im Zweifelsfall eher zu einer Größe größer als kleiner. 

  • Der Schaft: Für optimalen Halt haben Trekkingschuhe meist einen hohen Schaft. So bist du auch auf unbefestigten Wegen trittsicher unterwegs. 

  • Wasserdichte Trekkingschuhe: In der Regel sind Trekkingschuhe wasserdicht - und das ist auch wichtig! Denn ist der Schuh innen einmal nass geworden, lässt er sich auf einer mehrtägigen Trekkingtour nur schwer wieder trocknen. 

  • Trittsicher unterwegs mit der richtigen Sohle: Die Sohle von Trekkingschuhen sollten verwindungssteif sein und ein ausgeprägtes Profil aufweisen für beste Trittsicherheit

Wichtig ist auch, dass der Trekkingschuh eingelaufen wird, bevor du deine erste Trekkingtour mit ihnen startest. So vermeidest du Blasen an den Füßen.

Trekkingschuhe pflegen & putzen

Nach einer Tour sind die Schuhe dreckig und verschmutzt? Dann solltest du sie auf jeden Fall reinigen, denn festsitzender Dreck kann auf Dauer dem Material schaden. 

Zum Reinigen schlage zunächste die Sohlen der Trekkingschuhe aneinander, so löst sich der gröbste Dreck. Danach kannst du die Schuhe am besten mit einem feuchten Lappen abwischen oder einfach abbürsten. Um die Oberfläche anschließend zu schützen trage bei Glattleder Lederwachs und bei allen anderen Materialien ein passendes Imprägnierspray auf.

Trocknen sollten die Trekkingschuhe am besten bei Raumtemperatur. Wenn möglich vermeide es, die Schuhe direkter Hitzer auszusetzen um das Material nicht zu sehr zu strapazieren. Zum Trocknen kannst du auch die Innensohlen herausnehmen.

Um lange Freude an den Trekkingschuhen zu haben, solltest du sie regelmäßig mit Imprägnierspray oder bei Glattlelederschuhen mit Schuhwachs behandeln. 

Trekkingschuhe für Damen, Herren und Kinder Bei doorout.com findest du eine große Auswahl an Trekkingschuhen für Damen, Herren und auch Kinder. Wir bieten Trekkingschuhe vieler... mehr erfahren »
Fenster schließen

Trekkingschuhe für Damen, Herren und Kinder

Bei doorout.com findest du eine große Auswahl an Trekkingschuhen für Damen, Herren und auch Kinder. Wir bieten Trekkingschuhe vieler verschiedener Marken an wie beispielsweise Lowa, Hanwag, Scarpa, Trollkids oder Dachstein . Du bist noch unsicher welcher Trekkingschuh am besten zu dir und deiner Trekkingtour passt? Unser erfahrenes Beratungsteam hilft dir gerne weiter! Entweder telefonisch unter 0661 / 480 199 0 oder per Mail an kundenservice@doorout.com

Trekkingschuhe oder Wanderschuhe? - Der Unterschied

Während eine Wanderung in der Regel maximal einige Stunden dauert, geht eine Trekkingtour hingegen über mehrere Tage. Daher sind auch Trekkingschuhe meist höheren Belastungen ausgesetzt als Wanderschuhe und müssen besonders robust sein. Meist sind sie daher etwas schwerer, steifer und fester als Wanderschuhe und sind so optimal für mehrtägige Touren geeignet.  

Die richtigen Schuhe fürs Outdoor-Abenteuer

Du planst eine Trekkingtour? Dann dürfen die passenden Schuhe nicht fehlen! Aber: Kann ich nicht einfach auch in Wanderschuhen auf Trekkingtour gehen? - Prinzipiell ja, allerdings empfehlen wir für eine mehrtägige Tour in alpinem Gelände auf jeden Fall spezielle Trekkingschuhe. Denn: Dadurch, dass diese robuster, fester und steifer sind, halten sie die besonderen Belastungen einer Trekkingtour besser aus und schonen dabei deine Füße. Ein Trekkingschuh wird über eine viel längere Dauer getragen als ein Wanderschuh. Trekkingschuhe werden speziell für diese Belastungen konzipiert. 

Neben den richtigen Schuhen benötigst du zum Trekking auch weitere Ausrüstung, wie ein Trekkingzelt oder einen Trekkingrucksack.

Trekkingschuhe kaufen: Worauf achten?

Gute Trekkingschuhe sind das A und O für eine lange Trekkingtour. Kaum etwas ist unangenehmer als schlecht sitzende, unbequeme Schuhe über mehrere Tage hinweg tragen zu müssen. Auf folgende Punkte solltest du achten, wenn du Trekkingschuhe kaufen möchtest:

  • Die Größe der Trekkingschuhe: Trekkingschuhe sollten auf keinen Fall drücken oder einschneiden, schließlich wirst du sie über mehrere Tage viele Stunden tragen. Achte bei der Wahl der Größe darauf, dass du auch Socken tragen wirst. Außerdem werden deine Füße im Laufe der Tour leicht anschwellen, daher greife im Zweifelsfall eher zu einer Größe größer als kleiner. 

  • Der Schaft: Für optimalen Halt haben Trekkingschuhe meist einen hohen Schaft. So bist du auch auf unbefestigten Wegen trittsicher unterwegs. 

  • Wasserdichte Trekkingschuhe: In der Regel sind Trekkingschuhe wasserdicht - und das ist auch wichtig! Denn ist der Schuh innen einmal nass geworden, lässt er sich auf einer mehrtägigen Trekkingtour nur schwer wieder trocknen. 

  • Trittsicher unterwegs mit der richtigen Sohle: Die Sohle von Trekkingschuhen sollten verwindungssteif sein und ein ausgeprägtes Profil aufweisen für beste Trittsicherheit

Wichtig ist auch, dass der Trekkingschuh eingelaufen wird, bevor du deine erste Trekkingtour mit ihnen startest. So vermeidest du Blasen an den Füßen.

Trekkingschuhe pflegen & putzen

Nach einer Tour sind die Schuhe dreckig und verschmutzt? Dann solltest du sie auf jeden Fall reinigen, denn festsitzender Dreck kann auf Dauer dem Material schaden. 

Zum Reinigen schlage zunächste die Sohlen der Trekkingschuhe aneinander, so löst sich der gröbste Dreck. Danach kannst du die Schuhe am besten mit einem feuchten Lappen abwischen oder einfach abbürsten. Um die Oberfläche anschließend zu schützen trage bei Glattleder Lederwachs und bei allen anderen Materialien ein passendes Imprägnierspray auf.

Trocknen sollten die Trekkingschuhe am besten bei Raumtemperatur. Wenn möglich vermeide es, die Schuhe direkter Hitzer auszusetzen um das Material nicht zu sehr zu strapazieren. Zum Trocknen kannst du auch die Innensohlen herausnehmen.

Um lange Freude an den Trekkingschuhen zu haben, solltest du sie regelmäßig mit Imprägnierspray oder bei Glattlelederschuhen mit Schuhwachs behandeln. 

Zuletzt angesehen