Opinel

Menü schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Modell 2017
Modell 2017
Modell 2017
Modell 2017
Modell 2017
Modell 2017
Junior Opinel Messer Opinel Junior Opinel Messer
8,95 € UVP 12,95 €
Modell 2017
Junior Opinel Messer Opinel Junior Opinel Messer
8,95 € UVP 12,95 €
Modell 2017
Modell 2017
Modell 2017
Opinel No.8 mit Band Opinel Opinel No.8 mit Band
8,95 € UVP 12,95 €
Modell 2017
Opinel No.8 mit Band Opinel Opinel No.8 mit Band
9,95 € UVP 14,50 €
Modell 2017
Modell 2017
Opinel No.7 mit Band Opinel Opinel No.7 mit Band
7,95 € UVP 11,95 €
Modell 2017
Opinel No.8 mit Band Opinel Opinel No.8 mit Band
9,95 € UVP 14,50 €
Modell 2017
Opinel No.7 mit Band Opinel Opinel No.7 mit Band
7,95 € UVP 11,95 €
Modell 2017

Opinel Herstellerinformationen

Joseph Opinel konstruierte im Jahr 1890 ein einfaches Klappmesser in der Werkstatt seines Vaters. Eine Vorrichtung an einer kleinen Kreissäge erleichterte ihm, das Messer im Form und Funktion an seine Vorstellungen anzupassen und eine Serienfertigung herstellen zu können. Mithilfe der Kreissäge sägte er einen Schlitz in den hölzernen Griff um die zugeklappte Klinge besser aufklappen zu können. Dieses kleine Werkzeug eignete sich sehr gut für die Landarbeit und verkaufte sich schnell.

Start der Produktion und erste Erfolge

 
Bereits 1896 wurden von drei angestellten Handwerkern täglich 60 Exemplare hergestellt. Im Jahr 1901 war die elterliche Werkstatt schließlich zu klein für die Messerproduktion, sodass eine größere Werkstatt gebaut wurde, in der genug Platz für die 15 Mitarbeiter war. 1909 wurde das Markenzeichen, die gekrönte Hand, registriert und diente zur Kennzeichnung seiner Produkte.

Export

 
Zunächst vertrieben Hausiere die Messer im ganzen Land. Bald kamen jedoch die Schweiz und Italien als Exportländer dazu. 1911 erhielt Josef Opinel an der internationalen Ausstellung in Turin eine Goldmedaille für seine Arbeit. Ab 1920 wurde die Produktion in eine neue Manufaktur verlegt in der bis zum 2. Weltkrieg 20 Millionen Exemplare verkauft wurden. Seit dieser Zeit ist Cahmbéry der größte Produktionsstandort der Firma und bis heute im Familienbesitz. Jährlich werden vier bis fünf Millionen Klappmesser durch automatisierte Fertigungsprozesse hergestellt. Im Frühjahr 2016 eröffnete das Unternehmen seinen ersten Standort in den USA.
 
 
Imagebild von ***Opinel*** | doorout.com
Zuletzt angesehen