Bestseller

 
Neu
http://www.doorout.com/out/pictures/generated/product/1/140_140_75/3153270.jpg
Santiago 5 Campingzelt
High Peak
€ 159,00
UVP € 229,95
Neu
http://www.doorout.com/out/pictures/generated/product/1/140_140_75/2731143.jpg
Ancona 5 Familienzelt
High Peak
€ 136,00
UVP € 219,95
Neu
http://www.doorout.com/out/pictures/generated/product/1/140_140_75/2881879.jpg
Event Shelter 3,6 x 3,6 Pavillon
Coleman
€ 139,90
UVP € 199,00
Neu
http://www.doorout.com/out/pictures/generated/product/1/140_140_75/2731241.jpg
Como 6 Campingzelt
High Peak
€ 103,00
UVP € 159,95

Zelte

 

Zelte - vom 1-Personen Trekkingzelt bis zum Familienzelt

Zelte kaufen Vom Trekkingzelt und Campingzelt bis hin zum Familienzelt finden Sie hier alles in dieser Rubrik. Egal ob Sie alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie verreisen - unsere Zeltrubrik hält für jeden etwas bereit, der Zelte kaufen möchte. Zum Beispiel für den Trekkingfan, der maximal zu zweit auf Abenteuersuche geht: stöbern Sie durch unsere Trekkingzelte und finden Sie Ihren Begleiter für die wildesten Abenteuer. Ebenfalls finden Sie hier Familienzelte in allen Formen und Funktionen und mit maximalem Platzangebot, wichtigen Komfortelementen und dem passenden Zubehör. Der Trend der Hersteller geht immer mehr "back to the roots", es werden immer mehr Baumwollzelte in das Programm mit aufgenommen. Haben Sie weiterführende Fragen zu den angebotenen Zelte, dann rufen Sie uns gerne an, wir beraten Sie gerne unter +49 (0) 661 480 199 0.

 

Ein Zelt ist der Inbegriff für eine gemütliche und trockene Überdachung im Freien. Zelte gibt es in allen erdenklichen Formen, Farben und mit unzähligen Features von vielen Herstellern. Die Gruppe der Familienzelte stellen die größten Zelte dieser Rubrik. Hier finden Sie Produkte für bis zu 8 Personen oder sogar mehr. Die Artikel sind mit Schlafkabinen erweiterbar und Zubehörartikel wie Zeltteppiche oder Schutzplanen zum Unterlegen schützen Ihr "bestes Stück" am Campingplatz vor unnötiger Abnutzung. Trekkingzelte und Campingzelte bieten zwar nicht den Luxus und den Platz eines großen Outwell- oder Robens-Zelt, diese sind allerdings sehr leicht und eignen sich besser für Motorradtouren oder Wanderungen. Stöbern Sie in Ruhe durch unser Angebot - hier finden Sie garantiert alles, was Sie brauchen. Folgende Zelt Typen finden Sie hier in der Zelte Rubrik, Familienzelte, Trekkingzelte, Campingzelte, Wurfzelte, Buszelte und viele andere mehr.

Rund ums Zelt

Bauen Sie Ihr Zelt auf jeden Fall schon einmal vor Ihrem  Urlaub auf, so kann dann am Campingplatz nichts mehr schief gehen und der Urlaub kann beginnen. Der beste Aufstellplatz sollte möglichst flach und von spitzen Gegenständen befreit sein, so bleibt der Zeltboden unversehrt und der Aufbau wird erheblich erleichtert. Bitte bauen Sie Ihr Campingzelt nicht unter Bäumen auf, hier besteht Blitzschlaggefahr und Ihr Zelt ist nicht vor unschönen Harzflecken geschützt. Das Zelt sollte möglichst zu Wetterseite hin aufgebaut werden.

Zelt-Pflege und Wartung

Nachdem Sie das Zelt genutzt haben, muss es unbedingt trocken eingelagert werden. Schon 2 Tage Aufbewahrung des Zeltes im feuchten Zustand kann erhebliche Auswirkungen haben, zum Beispiel dass die wertvolle Beschichtung zerstört ist. Ein Zelt verträgt keine Wäsche. Eine Reinigung sollte mit einer einfachen Seifenlösung vorgenommen werden. Danach muss das Zelt ordentlich durchtrocknen, damit einer langen Lebensdauer nichts im Wege steht. Bauen Sie Ihr Zelt möglichst im Schatten auf, so ist es vor UV-Strahlung geschützt und der Alterungsprozess wird verzögert. Wenn möglich verwenden Sie eine passende Schutzunterlage, damit der Zeltboden ein mehr an Schutz erfährt. Auch dient die Schutzunterlage als eine weitere Isolationsschicht.

Zelt packen

Das Zelt sollte vor dem verpacken am Morgen gut duchgelüftet werden, so kann das Kondenswasser entweichen. Ist das Außenzelt noch feucht und das Innenzelt schon trocken, so sollte unbedingt getrennt voneinander gepackt werden, damit Stockflecken vermieden werden.

Zelt-Typen

Tunnelzelt

Bei einem Tunnelzelt stehen mindestens 2 oder auch mehrere Gestängebögen parallel zueinander. Tunnelzelte sind extrem einfach aufzubauen und bieten die beste Ausnutzung des Raums. Ein Tunnelzelt kann besonders gut durchlüftet werden und somit ist das Raumklima besser als bei anderen Zeltformen. Ein weitere Vorteil dieser Tunnelkonstruktion ist, dass in Tunnelzelten meist längs geschlafen wird, so dass der Ein- und Ausstieg erheblich komfortabler ist.

Kuppelzelt

Bei einem Kuppelzelt kreuzen sich die Gestängebögen an einem Punkt. Kuppelzelte können freistehend eingesetzt werden. Die vorhandenen Abspannleinen dienen nicht der Stabilität, vielmehr der weiteren Sicherung. Kuppelzelte lassen sich meist von einer Person aufbauen und ausrichten. Die Raumausnutzung bei einem Kuppelzelt ist geringfügig schlechter als bei der Tunnelzelt-Konstruktion.

Geodät

Eine Sonderform der Kuppelzelt-Konstruktion ist  das Geodät. Bei einem Geodät kreuzen mindesten 3 Gestängebögen an meheren Punkten. Diese Zeltform eignet sich besonders für Expeditionen und anspruchsvolle Abenteuer, bei dem es auf das robuste Material ankommt. Geodät-Zelte werden mit sehr widrigen Umständen spielend fertig. 

Wassersäule & Zelt

Die Wassersäule ist eine Maßeinheit, welche die Dichte vom technischen Gewebe (Zelte, Funktionsjacken etc.) misst. Die Wassersäule zeigt, wie hoch der Wasserdruck sein kann, der auf einem Gewebe lastet, bevor das Gewebe die Feuchtigkeit durchlässt. Bei einem Außenzelt ist die Wasserdichtigkeit bei einer Wassersäule von 1.500 mm normiert. Für den Zeltboden gilt eine Wassersäule von 2.000 mm als wasserdicht. Ein Boden benötigt eine höhere Wassersäule, da er in der Regel einen höheren Wasserdruck ausgesetzt ist, da Personen im Zelt für einen höheren Wasserdruck beitragen. Heute wird die Wassersäule oft als Qualitätsmerkmal herangezogen, aber ausschlaggebender ist die eingesetzte Materialqualität, so dass High-End Zelte mit einer Wassersäule von 1.500 mm absolut wasserdicht sind. Nylonzelte beispielsweise sind so fein gewebt und mit einem hochbelastbaren Silikonelastomer beschichtet, dass sich überhaupt kein Wasserdruck aufbauen kann und das Wasser sofort abperlt.

Zelt-Test

Zelte müssen dem Klima trotzen, so werden die Zelte heutzutage extremen Tests ausgesetzt und müssen hier die extremen Bedingungen meistern. Diese Windkanal und Regentests sind mittlerweile auch zum Standard bei großen Familienzelten geworden. Einer Windgeschwindigkeit von bis zu 120 km/h werden die Zelte ausgesetzt und müssen diesen Begebenheit trotzen

Zelt kaufen

Die Entscheidung, welches Zelt das Richtige für die individuellen Ansprüche ist, ist nicht so einfach. Der Grund hierfür liegt in der unglaublichen Fülle verschiedenster Zelte. Auf der anderen Seite ist der Einsatzbereich des Zeltes sehr verschieden und hängt von vielen Gegebenheiten ab.

Rufen Sie uns gerne an, gemeinsam finden wir das perfekte Zelt für Sie.

 

 

unsere Zelt Hersteller:


Dieser Artikel wurde von und dem Doorout Team verfasst.