Vango, der schottische Outdoor Spezialist, bringt im Bereich der Wohnwagenvorzelte eine wahre Flut an Neuerungen. Deswegen lohnt es sich für das Modelljahr 2019 auch, den Wohnwagenbereich getrennt von den Wohnmobilen zu betrachten! Schön der Reihe nach beginnen wir mit den Änderungen, die alle Vorzelte betreffen.

Neues für alle Luftvorzelte

Stangenloses Andrucksystem

Outwell hat letztes Jahr vorgelegt und Vango zieht dieses Jahr nach und bietet ebenfalls ein System zum Abdichten der Teilzelte gegen den Wohnwagen an, bei dem keine Stangen mehr benötigt werden.

Dies wird über ein Schaumstoffpolster und einen Spanngurt gewährleistet. Dieser Spanngurt wird in der unteren Kederleiste des Wohnwagens eingezogen und dann gespannt.

Durch zusätzliche Dreiecke können dabei Unebenheiten ausgeglichen und so beispielsweise Fenster zusätzlich abgedichtet werden. Ein spannender Ansatz der ein Abspannen des Gurtes unter dem Wohnwagen mit Heringen unnötig macht.

Ich bin sehr gespannt, wie es sich im praktischen Einsatz bewähren wird!

Verbesserte UV-Beständigkeit

Hier wird es spannend – denn die UV-Beständigkeit war eines der meist diskutierten Themen im Jahr 2018. An dieser Stelle wird es aber auch kompliziert, denn Vango beschreitet zwei Wege um die Haltbarkeit unter Sonneneinstrahlung zu verbessern.
Zum einen wurde das bisherige PU-beschichtete Polyster-Material signifikant verbessert und weist nun durch die ColourLok(TM) Ausrüstung eine um 50% verbesserte Beständigkeit gegen UV-Strahlung auf. Dies ist besonders interessant, da die Qualitäten des Polyster Materials (geringes Gewicht, schnelles trocknen und hohe Robustheit) unverändert erhalten bleiben!
Zum anderen erweitert Vango das Sortiment um Luftvorzelte aus hoch UV-beständigen Material. Das Material wurde in Zusammenarbeit mit TenCate speziell für Vango entwickelt und gefertigt („Sentinel Tencate Residental“). Es weist neben einer enorm hohen UV-Stabilität noch eine echte Atmungsaktivität auf und reduziert so die Schwitzwasserbildung. Diese Zelte sind materialseitig auf sehr hohem Niveau und eignen sich auch für längere Einsätze. Das Basismaterial ist dabei auch Polyester in einer Mischung mit PVA (Polyvinylalkohol), einem thermoplastischen Kunststoff. Für die UV-Beständigkeit sorgt die mikroporöse Acrylat-Beschichtung auf der Außenseite des Zeltes. Die mikroporöse Eigenschaft sichert dabei übrigens, dass die Feuchtigkeit aus dem Inneren das Zelt verlassen kann, Wasser jedoch nicht von Außen eindringen kann.

Echte Atmungsaktivität mit Baumwollmischgewebe

Mit dem Sentinel Signature schafft Vango etwas derzeit Einzigartiges auf den Markt zu bringen: ein Baumwoll-Mischgewebe-Luftvorzelt für den Wohnwagen für den Massenmarkt. Wer das Klima in einem Mischgewebe-Vorzelt mal erlebt hat, wird es nicht mehr missen wollen! Die atmungsaktive Außenhaut bietet ein unvergleichliches Klima im Zelt.

Die Modelle

Die Modelle Rapide, Braemar, Sonoma treten jetzt in der dritten Generation an und wurden in vielen Details verbessert. Neben dem Abspannsystem und der verbesserten UV-Beständigkeit durch ColourLok verfügen die Zelte über das bekannte SkyTrack II System für zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten. Ebenfalls weiterhin im Sortiment sind die Erfolgsmodelle Varkala und Varkala Connect.

Ein besonderes Highlight beim Varkala Connect ist der neue Anbau „Porch“. Dieser kann – wie die bekannten Anbauten auch – optional angebaut werden. Er ist jedoch nicht verschlossen, sondern bietet so zu sagen ein seitliches Vordach – ideal zum Abstellen von Schuhen und anderen Dingen. Ein großzügig überdachter Eingang.
Weiterhin ist nun auch ein Sonnensegel („Sun Canopy“) für das Varkala Connect erhältlich. Durch die klassischen Anbauten („Sun Room“) und die Schlafzelte sowie den Schlafanbau kann das Zelt fast beliebig konfiguriert werden – wobei es dann immer noch an die jeweilige Aufbausituation angepasst werden kann. Viel mehr Möglichkeiten gibt es derzeit mit keinem anderen Luftvorzelt. Alleine aus den verfügbaren Optionen lassen sich bei diesem Vorzelt über 1.000 verschiedene Konfigurationen zusammenstellen!

Ganz neu im Sortiment ist das Montelena 400 Luftvorzelt aus Sentinel Luxe Material. Das Material glänzt durch die hohe Stabilität und dem doppelt gewebten „Rip-Stop“. Auch hier wurde die UV-Beständigkeit signifikant verbessert. Das Zelt orientiert sich dabei in der Formgebung an der „klassischen“ Vorzeltform mit Giebel. Es verfügt ebenso über ein kleines Vordach welches vor Regen schützt und so ein Lüften auch bei schlechtem Wetter erlaubt. Das Zelt kann mit einem Schlafanbau erweitert werden. Als vollständig neu entwickeltes Modell deckt es eine Anbauhöhe von 235-255cm ab und eignet sich so auch für Wohnwagen mit einer Kederschiene auf oder knapp über 2,50m Höhe.

Weiter im Sortiment bleibt das beliebte Kalari – nun in der Version III. Nach wie vor gibt es die Breiten 380, 420 und 520cm bei einer Tiefe von 320cm. Natürlich sind auch hier alle allgemeinen Verbesserungen vorgenommen worden. Durch die große Tiefe nach wie vor eines der Vorzelte am Markt mit dem besten Raumgefühl.

Das neue Modell Somerby ist aus dem oben erläuterten Baumwoll-Mischgewebe. Das Zelt gibt es in den Breiten 350 und 420 bei einer Tiefe von 250cm. Die Anbauhöhe beträgt 235-250cm. Bei diesem Zelt bin ich auf den ersten Live-Test gespannt! Wie macht sich das Raumklima bei einem Wohnwagen-Vorzelt im Alltag bemerkbar? Ich freue mich schon auf das nächste Frühjahr!

Kommen wir nun zu den Vorzelten aus TenCate Gewebe. Zum einen das Vienna 400 in der eher klassischen Optik – vergleichbar mit dem Montelena. Ein sehr schickes und hochwertiges Zelt, welches alle Freunde der klassischen Vorzeltform ansprechen dürfte. Durch das Material ist es auch für längere Reisen und sogar Saisonaufbauten geeignet. Durch die Atmungsaktivität des Materials und die zusätzlichen Lüftungsmöglichkeiten im Giebel ist die Schwitzwasserbildung stark verringert und wird im Campingalltag kaum noch spürbar sein. Das Zelt ist eine wirklich tolle neue Variante auf dem Markt die – durch die moderne Farbgebung – auch noch äußerst attraktiv daher kommt.
Auch jemandem dem die klassische Vorzeltform nicht so zusagt muss nicht auf das hochwertige Material verzichten!

Das ebenfalls neue Florence 420 bietet eine Optik in Anlehnung an das Kalari III jedoch in dem hochwertigen Sentinel Tencate Residental Material. Ergänzt wird es noch um kleine Vordächer über dem rechten und linken Frontfenster. Die Breite beträgt 420cm und die Tiefe enorme 320cm. Ein großes Zelt, tolle Optik und hochwertiges Material. Damit reagiert das Zelt auf viele Anforderungen, gerade von den deutschen Kunden und ich bin gespannt, wie es im Markt ankommen wird!

Wow – damit ist der Regen der Neuheiten erstmal vorgestellt und es ist wirklich reichlich dabei! Die Auswahl wird für den Kunden immer größer und deckt eben auch völlig andere Ansprüche ab. Dadurch wird die Luftgestänge-Technik für immer mehr Kunden interessant!

Das Zubehör steht natürlich weiterhin in großer Auswahl zur Verfügung und erlaubt es, dass Zelt den eigenen Ansprüchen anzupassen. Verkannt wird meines Erachtens das Sky Track II System, das es jedem Kunden ermöglicht, eigene Lampen oder Organizer im Zelt zu befestigen.

Unverändert bei Vango: alles was man für den Urlaub braucht, ist beim Zelt dabei! Neben dem Zelt sind immer Heringe, Packsack, Heringhammer, Windschürze, Radblende und Pumpe im Lieferumfang enthalten. Die Windschürze ist aus hochwertigem PVC und die Heringe sind gute Stahlstifte mit denen man auf vielen Campingplätzen sehr gut arbeiten kann.

Für alle aktuellen Infos rund um Luftvorzelte folge uns auf Facebook:

Wolf-Steffen Schau

Wolf-Steffen Schau

doorout.com

Geprägt durch frühkindliche Campingerfahrung in Zelt und Wohnwagen, dennoch kam der Rückfall spät und überraschend. Hat den Hang, sich in Dinge hinein zu steigern und dabei einen regelrechten Wahn zu entwickeln. Liest seit 3 Jahren durchschnittlich 5 Camping-Fachzeitschriften pro Monat und würde am liebsten alles an den Wohnwagen schrauben, was ihm in den Sinn kommt. Wird hierbei nur vom zulässigen Gesamtgewicht und dem Budget gebremst – aber natürlich von der neuen AL-KO AAA Premium Brake!