Testbericht: BIOPOD HYBRID WOOL/DOWN – Grüezi Bag

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+

Das Versprechen: INSPIRED BY NATURE

Die Natur macht es uns vor und sorgt für angenehmes Klima und erholsamen Schlaf!“

Grüezi Bag Logo

Das verspricht uns Grüezi Bag mit seinem preisgekrönten* Flaggschiff „Biopod Hybrid“. Der Schwerpunkt wird hier auf das Schlafklima gelegt.

Das Geheimnis liegt aber in den Materialien:

Grüezi Bag stellt den Biopod aus drei Hauptmaterialien her: Wolle, Synthdown und Daune. Die Wolle soll wie eine Klimaanlage funktionieren und die Feuchtigkeitsregulierung übernehmen. Die Wärmeleistung wird durch Synthdown und Daune auf ein neues Niveau gebracht.

Die Zusammensetzung der Materialien ist sehr gut durchgedacht: Mikrofaser übernimmt auf der Unterseite, dort wo das gesamte Gewicht des Schläfers liegt, eine stützende und schnelltrocknende Aufgabe. Wolle und Synthdown sind so eingeteilt, dass keine Kaltbrücke entstehen kann und sorgen für angepasste Isolation für jeden Körperbereich.

*Editors choice 2017 bester Schlafsack

Die Neuheit: DAUNE OHNE KAMMERN UND NÄHTE

Wolle in der Herstellung eines Schlafsacks ist an sich schon revolutionär, aber das ist ja nicht alles. Der weitere Clou ist das Solid Down. Traditionelle Daune verrutscht mal gerne in den Kammern, wenn man sich viel bewegt oder der Schlafsack viel benutzt wird. Dies ist einer der Hauptgründe, warum Kältebrücken entstehen. Bei Solid Down wird die Daune, ähnlich wie bei einem Fleece, immer an einer Stelle fixiert und das ganz ohne Kammern oder Nähte. Damit werden Kältebrücken sowie Wärmestaus vermieden.

Der Schlafkomfort:

Grüezi Bag einfacher Zugang

Während unserer zwei Testnächte lag unser Augenmerk natürlich auf dem hochgepriesenen Komfort.

Wir haben uns in dem Biopod pudelwohl gefühlt, da sich durch die Wolle die Temperatur besser regulieren lässt und das Innenklima nicht ganz so stark vom Außenklima beeinflusst wird.  So kühlt die Wolle ab wenn es warm ist und wärmt wenn es kälter wird. Die Daune sorgt zusätzlich für eine natürliche Wärme ohne Wärmestaus zu produzieren. Damit ist die Isolation beinahe perfekt.

Jeder Schläfer produziert über Nacht ca. 1 Liter Wasser durch das Schwitzen und Atmen. Was wir durch das Schwitzen verloren haben, hat die Wolle in unserem Schlafsack sehr gut reguliert: er hat sich durchgehend trocken, warm und angenehm angefühlt. Damit hat auch die Feuchtigkeitsregulierung den Effizienztest bestanden.

Das Innenmaterial des Grüezi Bag Biopods fühlt sich angenehm weich an und ist wie versprochen hautfreundlich: Ein Bonus für Schläfer, die nicht in langer Unterwäsche schlafen möchten.

Ein weiterer Punkt, der uns vom versprochenen Komfort überzeugt hat, ist der neue Schnitt und Reißverschlussverlauf. Diese sind besonders gelungen, da die Belüftung und die Einstiegsmöglichkeiten wesentlich verbessert wurden.

Die Ausstattung:

Das Kopfkissenschubfach hat uns besonders gut gefallen. Seit Jahren nutzen wir während unserer Trekkingtouren unsere Jacken als Kopfkissen und wie oft ist man ohne Kissen wieder aufgewacht? Gruezi Bag hat eine einfache wie geniale Lösung dafür: Jacke ins Fach einstecken und schon hat man ein stabiles Kissen und das über die ganze Nacht.

Kissenfach befüllt_kleinKissenfach befüllt 2_klein

Im Vergleich zu vielen anderen Packsäcken ist der Biopod-Packsack großzügig geschnitten und macht das Einpacken viel leichter, besonders wenn man morgens noch schlaftrunken einpacken muss.

Weitere Pluspunkte: ein Kragen im Schulterbereich, Innen- und Aussentaschen, sogar ein Minikompass am Reißverschluss. Im Grunde fehlt uns kein Feature bei diesem Schlafsack und man freut sich einfach nur auf eine erholsame Nacht.

Innentasche

Innentasche

Kissenfach_klein

Kissenfach

Fazit des Biopods Hybrid:

Der ideale Begleiter beim Trekken, Biken und Wandern

Kleines Packmaß

Der Biopos hat ein angemessenes Gewicht und Packmass und ist vor allem pflegeleicht, ohne auf die besten Technologien zu verzichten. Er überzeugt vor allem beim Wohlfühlen und hilft, immer erholt den neuen Tag zu beginnen.

Jetzt schon eines unserer Lieblingsstücke für diese Outdoor-Saison 2017!

Technische Daten:

  • Außenmaterial: Atmungsaktives und wasserabweisendes ultra leichtes 40 Denier Nylon Miniripstop (100 % Polyamid)
  • Innenmaterial: Hautangenehmes, atmungsaktives 20D 308T Nylon
  • Füllung: 1. Lage 85% Schurwolle, 15 % PLA, 60 g / m² –  Lage Synthdown 100% Polyester 100g / m²  –  3. Lage partiell: Weiße Entendaune 90/10 Fill Power 750
  • Größe: 215 x 78 x 50 cm (geeignet bis Körpergröße 160 – 185 cm)
  • Gewicht: ca.1300g = Schlafsack 1200g + Packsack ca. 100g
  • Packmaß: Ø 20 x 35 cm komprimiert Ø 22 x 24 cm
  • Packvolumen: 11 Liter komprimiert 9 Liter
  • Temperatur EN 13537: 2°C / -3°C Extremtemperatur bis -20°C
  • Preis 349,99€

Den Grüezi Bag findet ihr hier in unserem Onlineshop.

Bipod Hybrid Wool/Down

Bipod Hybrid Wool/Down
8.25

PREIS/LEISTUNG

8/10

    HANDLING

    9/10

      OPTIK

      7/10

        FUNKTION

        9/10

          Pros

          • hoher Schlafkomfort
          • tolle Ausstattung
          • Reißverschlussverlauf

          Cons

          • Der Preis könnte geringer sein
          Veröffentlicht unter Outdoorequipment-Tests, Testberichte
          Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          *