Der TRAILSTER GTX Laufschuh ist eines der neusten Modelle vom französischem Sportartikelhersteller Salomon.  Fast jeder ambitionierte Geländeläufer oder Trailrunner wird zumindest schon Mal einen Salomon Schuh anprobiert haben. Besonders der Speedcross ( mittlerweile in der 4 Modellgeneration ) und der XA Pro 3d erfreuen sich größter Beliebtheit.

Aber nicht nur Sportler wollen einen Schuh mit gutem Grip im Gelände.  Der Trend geht auch bei vielen Wanderern zu sehr leichten Schuhen.

Der erste Eindruck

Welchen Eindruck haben wir vom Salomon Trailster GTX? Für wen ist er geeignet?

Wir haben uns dazu jeweils das Herren und Damen Modell angeschaut und sind ausgiebig draußen unterwegs gewesen.

Wir selber schwören schon seit Jahren auf Trailrunning Schuhe zum Leichtwandern. Speziell mit wenig Gepäck und in leichtem Gelände bleiben bei uns die schweren Wanderschuhe im Schrank.

Zum Glück haben meine Freundin und ich recht ähnliche Füße und so passen uns die Trailster auf Anhieb wirklich gut. Vor allem durch unser Hobby das Klettern, welches oft auch im Mittelgebierge den Zustieg durch anspruchsvolles Gelände erfordert, konnten wir den Schuh gut austesten.

Wasserdicht und Atmungsaktiv dank GORE-TEX

Durch die  GORE-TEX-Membrane ist der Trailster wasserdicht und atmungsaktiv. Bei  den derzeitigen Temperaturen von über 20 Grad ist uns der Schuh zu warm und Schwitzig, aber das kennen wir von anderen Goretex Schuhen. Der Schuh wird in der kälteren Jahreszeit seine Stärken auspielen und uns trockenen Fusses nach Hause bringen.

Dämpfung und Profil

Der Trailster verfügt über eine prima Dämpfung. Das heißt für uns: Nicht weich und schwammig sondern soldie und „satt“.  Beim Laufen und Gehen fühlte sich die Dämpfung immer angenehm an.

Das Profil des Trailster ist für festen bis hin zu losen Untergrund gebaut. Es stellt einen guten Kompromiss zwischen dem tiefen und weichen Profil des Salomon Speedcross und des eher harten XA Pro 3D dar.  Die von  Salomon entwickelte Contragripmischung sorgt durch unterschiedliche Zonen für ein gutes Verhältnis von Langlebigkeit und Griffigkeit auf schwierigem Untergrund.

Das Laufgefühl auf Schotter- und Waldwegen war ausgewogen. Ich hatte bei meinen Runden ein sehr sicheres Gefühl und konnte schnell ein Vertrauen in die Sohle gewinnen – was nicht unbedingt bei jedem Schuh der Fall ist. Wenn man die Konstruktion der Sohle näher studiert, fällt der Zickzackmuster auf. Es sorgt für einen guten Grip und Haftung auf unterschiedlichen Untergründen. Die Sohle ist im Vergleich zu üblichen Laufschuhen fester, strukturierter und der Muster ist tiefer. Die Sohle und der Grip haben auf jeden Fall überzeugt.

Vorallem beim Zustieg zu Kletterfelsen im steilen Wald mit losem Untergrund und durchsetzt mit Steinen vermittelte der Schuh Trittsicherheit.

Bild (  Salomon Speedcross, XA Pro 3D, Trailster…)

Ortholite-Innensohle

Jetzt kommen wir noch zu der Ortholite-Innensohle. Sie passt sich laut Hersteller der Fußform an und bietet eine hervorragende und dauerhafte Dämpfung. Aufgrund der kurze der Zeit können wir die Dauerhaftigkeit der Dämpfung nicht beurteilen. Allerdings, sorgt sie für ein angenehmes Schuhklima, minimiert Hitzestatus, erhöht die Atmungsaktivität und leitet die Feuchtigkeit vom Fuß weg.

Schnürung & Gewicht

Beim Trailster findet man kein typisches Salomon Quicklace Schnürsystem. Dieser Schuh ist zu unserer Freude mit normalen Schnürsenkeln ausgerüstet.  Leider sind die Schnürsenkel etwas rutschig und lösen sich gerne, auch der Einstieg erfordert das weite Aufschnüren der Zunge. Aber wenn der Schuh angezogen ist, ( und doppelt verknotet ) vermittelt er ein sehr sattes Passgefühl.

Natürlich haben wir den Schuh auch noch auf unserer Küchenwage gewogen ( ich wiege darauf öfters Ausrüstung als Zutaten )

  • Damenmodell (Gr. 40 2/3): 293g pro Schuh
  • Herrenmodell (Gr. 45 1/3): 374g pro Schuh

Das Gewicht ist  nach unserer Meinung für einen Schuh mit guter Dämpfung, solidem Profil, Zehenschutz und viel Komfort: sehr gut!

Passform

Der Trailster eignet sich aus unserer Sicht für normale und eher flache Füße. Die Zehenbox ist niedrig gehalten.  Der Schuh ist für Menschen mit ägyptischer und griechischer Fußform zu empfehlen. Im Zweifel eine halbe Nummer größer Kaufen.

Fazit

Gefallen hat uns die stimmige Verarbeitung, die gute Dämpfung- ohne zu weich zu sein und die sehr griffige Sohle.

Bei kühleren Temperaturen ist der Schuh sicherlich ein zuverlässiger Begleiter für jeden der gerne draußen unterwegs ist. Da wir beide mit der Passform sehr zufrieden sind, wird uns der Trailster GTX auch weiterhin bei verschiedensten Aktivitäten begleiten: Zustieg zum Kletterfelsen, Laufen, Wandern …  und wir können ihn weiterempfehlen.

Michael Nitsch

Michael Nitsch

doorout.com

Schon viel unterwegs gewesen. Immer aus eigener Kraft, zu Fuß oder auf dem Fahrrad und dann unter freiem Himmel draußen. Skandinavien, Russland, Mongolei, Australien und in der europäischen Heimat. Arbeitet im Ladengeschäft von Doorout und steht unseren Kunden mit Rat und Tat bei der Suche nach der passenden Ausrüstung für kleine Ausflüge oder große Abenteuer zu Seite. Die Reisen sind kürzer geworden, aber nicht weniger interessant….

Salomon TRAILSTER GTX

99,95
9.3

PREIS/LEISTUNG

10.0/10

HANDLING

9.0/10

OPTIK

10.0/10

FUNKTION

8.0/10

Pros

  • Saubere Verarbeitung
  • Universelle und sehr gute Laufsohle
  • Geringes Gewicht
  • Guter Preis

Cons

  • Schnürsenkel etwas rutschig
0/5 (0 Reviews)