Die Zelte der Prime Air Kollektion zeichnen sich durch ein hohes Maß an Stil und Komfort aus und bieten viele praktische Ausstattungsmerkmale für den Campingurlaub mit der Familie. Diese Saison erscheinen die Zelte in einem eleganten Grün, das das helle, luftige Zeltinnere perfekt ergänzt. Wir möchten euch an dieser Stelle einmal die Details der Prime Air Kollektion von Outwell vorstellen. Außerdem gibt es einen ausführlichen Testbericht des Birchdale 6PA als Vertreter der Kollektion.

Quick & Quiet System

Praktisch wie stilvoll: Das geräuschlose Quick & Quiet-System findet ihr bei Zeltinnentüren und der Trennwand in Drei-Zonen-Zelten. D.h. diese Türen können durch eingenähte Magneten leicht geöffnet und geschlossen werden ohne, dass der Schlaf anderer Camper gestört wird.

Natürlich ergänzt ein Reißverschluss das System, um bei Bedarf die Tür dicht zu versiegeln. Außerdem können die Türen wie gewohnt seitlich aufgerollt und befestigt werden, um den Eingang vollständig zu öffnen.

Das geräuschlose Quick & Quiet-System

Schlafkomfort ganz groß

Ein perfektes Ambiente spielt bei der Erholung eine große Rolle. Denn neben dem gemütlichen Bett, sind auch andere Faktoren zu bedenken. Zunächst einmal braucht man Platz, um sich beim Umziehen zu bewegen, aufrecht stehen oder ein praktisches Möbel wie einen Nachttisch aufstellen zu können. Die Master-Schlafkabinen bieten mehr als nur den standardmäßigen Platz, sondern volle Stehhöhe, viel Bodenfläche, Kabeldurchführungen, Aufbewahrungstaschen und eine großzügige Länge von 230 cm.

Aber auch das Thema Lichteinfall ist bedeutsam. So verfügen nicht nur die Innenzelte über dunkle Stoffe, auch die Außenplanen über den Schlafkabinen sind angedunkelt, um das Eindringen von Licht zu verringern.

Strategisch gut platzierte Schienen ermöglichen es über Spezialhaken, Kabel oder Zubehör, wie eine Lampe schnell und einfach im Zelt zu befestigen.

Ein perfektes Ambiente

Richtig lüften

Flexibles Querlüften ist entscheidend, um in Zelten ein angenehmes Raumklima zu erhalten. Nicht nur tagsüber, sondern vor auch gerade dann, wenn die Türen geschlossen sind. Die verstellbaren Querlüftungsoptionen sorgen dafür, dass Camper bei jedem Wetter die Kontrolle haben. Vor allem das aerodynamische Design des Rear Ventilation Systems sorgt für mehr Stabilität und eine bessere Regulierung der Temperatur und des Luftstroms, verhindert das Eindringen von Wasser und schützt durch die integrierten Netzeinsätze vor Insekten.

Alle Familienzelte der Prime Air Kollektion sind neben den Lüftungsöffnungen vorne und hinten mit Insektennetzen hinter den Seitentüren ausgestattet. So kann das Zelt komplett geöffnet, reichlich Luft hineingelassen und gleichzeitig Insekten abgehalten werden.

Flexibles Querlüften durch Rear Ventilation Systems

Aufbau ganz einfach

Die Zelte verfügen über separate Schläuche, die über leicht zugängliche Außenventile gefüllt und abgeblasen werden können. Im Handumdrehen ist das Zelt aufgepumpt.

Die 2-Wege-Pumpe wird direkt mitgeliefert, sodass hier kein weiteres Zubehör nötig ist. Praktisch ist außerdem: die vorgebogenen Luftschläuche des Rigid Air System sorgen für maximalen Platz und eine angenehme Deckenhöhe.

Außenventile
Die 2-Wege-Pumpe

Dad’s Life Zelttest

Unsere Campingfreunde von Dad’s Life haben das Birchdale 6PA der Prime Air Kollektion getestet. Den kompletten Zelttest findet hier unter:
Dadslife Logo