Testbericht Wanderschuh Hanwag Tatra

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+

Chris vom doorout-Team hat für euch den Trekkingstiefel Tatra von Hanwag unter die Lupe genommen. Schaut euch das Video an oder lest euch die Transkription durch. Viel Spaß!

Hallo, ich bin der Christoph und heute stelle ich euch den Trekkingstiefel Tatra von Hanwag vor.

Wir haben hier einen super bequemen Trekkingstiefel, der gemacht ist für Bergtouren, Mehrtagestouren mit ziemlich schweren Rucksack und vieles mehr. Es ist ein super stabiler Schuh mit einem hohen Schaft. Und wir haben oben am Schaftabschluss so einen Tick weicheren Teil mit Löchern, die für Atmungsaktivität sorgen. Wir haben auf dem Tatra eine super stabile Sohle, die mit Vibram® entwickelt worden ist. Sie hat einen guten Abrollpunkt, was dafür sorgt, dass man viel Energie spart, wenn man unterwegs ist. Und damit hat man echt einen tollen Griff, also alles in allem eine super gute Qualitätssohle. Ein weiterer Vorteil von dieser Vibram® Sohle ist, dass wenn man die mal runtergelaufen hat, also das Profil weg ist, dann kann man die Schuhe wiederbesohlen lassen. Man hat also mit dem Tatra einen Schuh für mehrere Jahre.

Wir haben auf der Oberfläche ein Lederteil, genauer gesagt Nubukleder, leicht gewachst, das kann man auch immer nach und nach wachsen, um es zu pflegen. Bitte keine Öl oder kein Lederfett verwenden, denn das würde dafür sorgen, dass die Schuhe nicht mehr atmungsaktiv sind , das wäre dann ein bisschen gefährlich für eure Füße. Also immer schön mit Wachs pflegen!

Am Schnürsenkelsystem haben wir kleine Kugeln hier in diesem Bereich, das sorgt dafür, dass der Schuh sich ganz leicht am Fuß spannen lässt und schön sitzt.

Wir haben von diesem Modell mehrere Variante. Wir haben ein engeres Modell und ein breitere Modell, das kommt darauf an ob man im Ballen- / Vorderfußbereich einen engen oder breiten Fuß hat. Diese weitere Model hier hat den Namenszusatz „Wide“.

Wir haben den Tatra auch entweder als Schuhe mit einer Oberfläche aus reinem Leder oder mit einer Gore-Tex Membran, die dafür sorgt, dass der Schuh zwar komplett wasserdicht, aber auch immer noch atmungsaktiv ist.

So das war’s. Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Tatra Hanwag und bis zum nächstes Mal!

Wanderschuh Hanwag Tatra
9.75

PREIS/LEISTUNG

10/10

    HANDLING

    10/10

      OPTIK

      9/10

        FUNKTION

        10/10

          Pros

          • Komfort & Qualität
          • wiederbesohlbar
          • Wide oder Hallux Valgus Ausführungen

          Cons

          Veröffentlicht unter Testberichte, Wanderschuhe Test
          Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+
          2 comments on “Testbericht Wanderschuh Hanwag Tatra
          1. Marcus sagt:

            Natürlich gibt es das GTX-Modell auch für Frauen. Meine Frau trägt sie. Es ist das Damenmodell und es hat die Membran.

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          *

          Top Wanderwege Deutschland

          Top Wanderwege in Deutschland

          Top Fernwanderwege Europa

          Top Fernwanderwege in Europa
          Unsere Testberichte für euch