Hilleberg Bestseller

 
http://www.doorout.com/out/pictures/generated/product/1/140_140_75/3929028.jpg
Niak Trekkingzelt
http://www.doorout.com/out/pictures/generated/product/1/140_140_75/3213474.jpg
Akto Trekkingzelt
http://www.doorout.com/out/pictures/generated/product/1/140_140_75/3214190.jpg
Y-Peg Zelthering
http://www.doorout.com/out/pictures/generated/product/1/140_140_75/3213521.jpg
Nallo 3 GT Trekkingzelt
http://www.doorout.com/out/pictures/generated/product/1/140_140_75/3214169.jpg
Unterlage Akto Zeltunterlage
http://www.doorout.com/out/pictures/generated/product/1/140_140_75/3214188.jpg
V-Peg Zelthering
http://www.doorout.com/out/pictures/generated/product/1/140_140_75/3213486.jpg
Allak Trekkingzelt
http://www.doorout.com/out/pictures/generated/product/1/140_140_75/3213540.jpg
Segment 9 mm Gestänge

Hilleberg Herstellerinformationen

 

Hilleberg - Stetes Streben nach Perfektion

Von Anfang an wollte Hilleberg seine Zelte leicht vergleichbar gestalten. Aus diesen Gründen teile die Marke ihren Zelten verschiedene Grundprinzipien zu. Demnach entspricht das "ideale" Zelt nicht etwa einer maximalen Ausreizung dieser Prinzipien, da manche gegensätzlich wirken, wie etwa ein geringes Gewicht und ein hohe Haltbarkeit, sondern einer gesunden und ausgewogenen Mischung aus den von Hilleberg definierten Prinzipien:

Zuverlässigkeit: Für ein Zelt ist es unerlässlich, dass es auch in extremen Bedingungen zuverlässig funktioniert und nicht vorzeitig den Geist aufgibt - ob bei herausfordernden Trekkingtouren mit schlechten Wetterbedingungen oder auf dem heimischen Zeltplatz mit knallender Sonne.

Handhabung: Ein Zelt muss für den Anwender leicht zu bedienen sein und darunter fällt auch die Eigenschaft, dass sich das Zelt einfach und vor allem schnell aufbauen lässt. Es wäre umso ärgerlicher, wenn man sich nach einer anstrengenden Tagesetappe noch mit dem komplizierten Aufbau des Zeltes auseinander setzen muss.

Komfort: Zum Komfort zählt unter anderem, dass man währrend des gesamten Aufenthaltes im Zelt keine naßen Füße bekommt. Wenn das Zelt allerdings keine Belüftung durch die Zeltwand zulässt, kann es auch sehr unangenehm werden, denn dann staut sich schlechte Luft innerhalb des Zeltes.

Vielseitigkeit: Das Zelt muss sich an verschiedene Bedingungen anpassen können. Es ist wichtig, dass es eine gewisse Größe für den Anwender bereitstellt, dabei aber eine kleine Packgröße ermöglicht, sodass es unter jeglichen Bedingungen leicht verwendbar ist.

Haltbarkeit: Bei einem Produkt aus dem Premiumbereich tätigt man keine kurzfristige Anschaffung, stattdessen möchte man es über mehrere Jare zuverlässig benutzen.

Geringes Gewicht: Ein geringes Gewicht ist in allen Bereichen unbedingt förderlich, denn was bringt das beste Zelt, wenn es einfach zu schwer für den Rucksacktransport z.B. über die Alpen ist.

Diese Konzepte ermöglichen jedem relativ einfach seine Präferenzen für ein für sich "ideales" Zelt zu setzen. Daraus resultiert, dass man ein perfekt auf sich abgestimmtes Produkt erhält, welches auch nach Jahren zuverlässig seine Dienste verrichtet.

Preise inklusive gesetzlich gültiger Mehrwertsteuer